Friedensreich Hundertwasser

Geboren 1928 in Wien, gestorben 2000 an Bord der Queen Elizabeth 2. Besuch einer Montessori-Schule. 1948/49 für drei Monate an der Wiener Akademie der Bildenden Künste. Danach Reisen im Mittelmeerraum. 1957 zweiter Wohnsitz in der Normandie. 1972 offizielles Plakat für die XX. Olympischen Sommerspiele in München. Zahlreiche Architekturprojekte in der ganzen Welt, darunter 1983 Hundertwasserhaus Wien.

Er war eines der größten künstlerischen Multitalente des 20. Jahrhunderts - gleichwohl größtenteils ein Autodidakt, der mit einem bewundernstwerten Farb- und Formengefühl ausgestattet war. Seine charakteristischen Farbkompositionen zieren Gemälde und Grafiken, Häuser, Plakate, Ringe, Tücher, Bibeln und unzählige weitere Objekte.

Ihre Liste enthält 31 Objekte:

Zeitfür Kunst

0 Artikel im Warenkorb