Daniel Giraud: Ruine

 Ruine

Dieses Objekt findet sich unter:
Skulptur, Strassacker aktuell, Daniel Giraud (mit Künstler-Info)

Edition in Bronze, gegossen im Wachsausschmelzverfahren, von Hand ziseliert und patiniert.

Sie sind einander zugewandt, und sie sind es seit Langem. Girauds Doppelporträt ist das Bildnis zweier Menschen und die Darstellung ihrer langen gemeinsamen Geschichte. Hier zitiert Giraud den Vater der modernen Bildhauerei, Auguste Rodin: Wenn es etwas noch Schöneres gibt als ein schönes Ding, dann ist es seine Ruine” – ein Gegenstand mithin, dem die Zeit und damit ihre unvermeidlichen Spuren deutlich eingeschrieben sind.

zurück

Zeitfür Kunst

0 Artikel im Warenkorb