Maria-Luise Bodirsky: Familie

 Familie

Dieses Objekt findet sich unter:
Skulptur, Strassacker aktuell, Maria-Luise Bodirsky (mit Künstler-Info)

Edition in Bronze, gegossen im Wachsausschmelzverfahren, von Hand ziseliert und patiniert.

In Platons Symposion erklärt der Komödiendichter Aristophanes die Liebe wie folgt: Einst seien die Menschen Gestalten mit zwei Köpfen und vier Gliedmaßen gewesen. Sie erzürnten jedoch die Götter, und Zeus strafte sie, indem er sie in zwei Teile spaltete. Seither sucht ein jeder Mensch die zu ihm passende Ergänzung. Bodirsky interpretiert den „Kugelmenschen“ als zwei aufrecht stehende Menschengestalten, die nur zusammengefügt ein Ganzes ergeben. In ihrem Inneren aber findet sich geschützt und geborgen der tiefere Sinn ihrer Gemeinschaft – das Kind.

zurück

Zeitfür Kunst

0 Artikel im Warenkorb